Monatsarchive: November 2012

Freitag,30.November 2012 Liebe Gemeinde!…Ich hab mir grad nochmals meinen letzten Beitrag durchgelesen…mein lieber Schwan!…Aber ich hab mich entschlossen,ihn nicht nachträglich zu korrigieren,es war halt so,ich war halt so: etwas besoffen und gut drauf…*s*. Nach gut 30 Stunden bin ich am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Montag,26.November 2012 Eigentlich….eigentlich,sollte man mit etwas angetrunkenem Kopf keine Berichte schreiben…ich machs trotzdem,in der Sicherheit-inzwischen- diesen Artikel nachträglich ändern zu können *s*! : Letzter Tag in Cagayan,in unsrem Doctorshouse.Es hat 7 Zimmer und daher immer Platz;jeder der unterwegs ist und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Also: eigentlich wollte ich die folgenden Bilder erst zum Schluß meines Blogs bringen.Aber ich denk,es euch schuldig zu sein, auch wie vorher, den Augenblick zu beschreiben. Auf der Insel hab ich eine tolle Unterkunft,schwarzen Lavasand als Strand,Südseeambiente-wie ihr auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Sonnenuntergang vom Strand des Resorts,in dem ich grad wohne

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Ich hab unsren vorletzten ganzenTag etwas ausführlicher bebildert,weil er einerseits typisch von der Behandlungsseite war,andrerseits auch extrem wegen des Wetters und unsrer „Endsituation“.Ich hatte das ja schon früher beschrieben.Außerdem  hab ich erstmals seit 6 Wochen die Möglichkeit,selbst die Bilder hochzuladen-die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

natürlich hab ich die Brücke gleich nach unsrer Ankunft inspizieren müssen… Vor der Sprechstunde bauen CheChe und Nelson die Medikamentenabgabe auf und fangen an,die Patienten aufzunehmen.Wenn genug Dorfhelferinnen dabei sind muß Keenan nicht helfen.Ich gehe diese halbe Stunde immer durchs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für

q

Ich hätt an dem Tag noch mehr solcher Gruselbilder machen können,wie die folgenden.Aber ich habs einfach satt gehabt;es ging Schlag auf Schlag,Regen,“kalter“ Wind,nass am Körper wenn man mal pinkeln geht..in einen Verschlag,den man unseretwegen extra mit Platikplanen ummantelt und notdürftig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Ein Teil meines „Außensprechzimmers“,die restlichen -zig stehen im angeschlossenen Nachbarhaus etwas geschützer und rücken dann unter die Plane nach;keiner drängelt,obwohl die letzten wissen,daß sich noch um Stunden handelt bis er/sie drankommen. Wenn ich mal ein fast Neugeborenes vorziehe,welches jämmerlich rumhustet,versteht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

links ist noch ein Teil meines Behandlungstisches zu sehen.Trotz der inzwischen erweiterten-seeehr durchlässigen- Plane stehen meine Patienten die letzten Sunden voll im Wasser.Ich nur ganz wenig,da ich immer feste Schuhe anhab… Vor der Sprechstunde mal kurz die Brücke ausprobieren…und dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

oder Karabo (Wasserbüffel) hmmm… *s* Schwein sollte man sein. auf was für einen Scheiß man kommt,wenn man mal über längere Zeit im Ausnahmezustand lebt: Nelson,unsere absolute Frohnatur,ist eigentlich ein gewollter Glatzkopf.CheChe hat sich rücklings auf seinen Rücken gelegt und ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar