Montag, 25.Januar 2016

Regen,Regen,Regen….        Es hat abgekühlt, erheblich…. auf 25°C !…. da geht doch unsereiner das Herz auf!  Und hier frieren sie alle … „very cold!“…  ohne Jacke läuft hier niemand rum!

Aber es hat schon gehörig geregnet,wolkenbruchartig ,in der Nacht schon.Das Gebirge,auf welches wir wieder zufuhren,war bis in die Ebene mit schweren Wolken verhangen und die Reisfelder neben den Straßen waren zunehmend vollgelaufen. Und dann kommen einem diese hinreißenden Typen mit ihren Karabaos entgegen:

Diesem Lächeln kann doch keine Frau widerstehen!

Diesem Lächeln kann doch keine Frau widerstehen!

IMG_2754

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_2760...mir hatte es eher dieses tolle Vieh angetan...

…mir hatte es eher dieses tolle Vieh angetan…

 

 

 

Und  immer malerische Bildfetzen rauschten an uns vorüber…ich mußte einfach paarmal anhalten lassen:

IMG_2763.1

 

 

 

 

 

 

Mir schwante schon Übles. Rolando,unser Fahrer,maulte schon eine Ganze Weile rum … “ ob das was wird… und wie sollen wir zurückkommen“…:

IMG_2806

 

IMG_2804

 

 

 

 

 

 

 

Und tatsächlich war auch kurz später Ende! Ein nur ca 5 m breiter Sturzbach ließ kein Weiterkommen mehr möglich: Abbruch! (hab leider nur ein Video davon und das kann ich hier nicht reinsetzen;werd Norbert mal konsultieren *s*)

Da am 21. Februar in Roxas (im Süden der Insel) ein deutsches Chirurgenteam 2 Wochen durchoperiert,was wir das letzte halbe Jahr an operierbarem „angesammelt“ haben (zB Schilddrüsen,Leisten- und andere Brüche,alle Sorten von Tumoren usw) und die Patienten,welche in den regionalen Gesundheitszentren angestaut waren, mußten davon noch etliche verwaltungstechnisch aufgenommen werden. Also haben wir das durchgezogen und machten Hausbesuche der besonderen Art: entlegene Hütten und Häuser suchen und anfahren,auf aufgeweichten Wegen…                                                           Routine,aber so kam ich zu ein paar netten Aufnahmen,so nebenbei:

IMG_2765

 

 

 

 

"Kaufland" mit Metzgereiabteilung

„Kaufland“ mit Metzgereiabteilung

 

 

 

 

 

 

 

Der Weg war auch hier wieder oft das Ziel… und das gestaltete sich oft etwas glitschig!

IMG_2773IMG_2770

 

 

 

 

 

 

 

Mittelschichthäuser,nicht nur Mangyans,hier die meisten Lowländer.

zwei, wirklich komfortable, oben offene Außentoiletten

zwei, wirklich komfortable, oben offene Außentoiletten

IMG_2783

 

 

 

 

 

 

 

durchaus landesübliche Außenküche

durchaus landesübliche Außenküche

sooo hoch stand das Wasser beim Taifun

sooo hoch stand das Wasser beim Taifun

Waschküche

Waschküche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_2779

Die „gute Stube“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und schließlich eine Außensicht: Tankstelle -in Flaschen abgefüllte Zweitaktermischung- mit Supermarkt:

IMG_2799

 

 

 

 

 

 

Es war wirklich auch schön! Übrigens hatten mittags die Schulkinder frei wegen einer Taifunwarnung. Es war dann doch nur ein heftiger Wind mit starken Regenschauern.

Ich hab den Nachmittag ein wenig verpennt und meine „Hausaufgaben“ gemacht,in deren Genuß ihr jetzt kommt!

Bis morgen dann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.