Weihnachten 2014

Weihnachten 2014

Mögen wir doch mal kurz innehalten und daran denken,wie gut es uns allen doch geht

und

was für ein Glück wir hatten,zufällig in eine Familie geboren zu sein,die hier und heute im Wohlstand und Überfluß lebt

und

einen Moment innehalten,um in Nächstenliebe an die denken,welchen es nicht so gut geht,vielleicht auch,um an diesem Zustand etwas zu ändern…

In diesem Sinne wünsch ich euch/Ihnen allen ein schönes,beschauliches Weihnachtsfest. Peter

PS: Auch eine Weihnachtsgeschichte:

Das obige „Maria und Jesus“-paar kam übrigens nach einem Dreistundenmarsch in anhaltend strömenden Regen aus den Bergen mit ihrem kranken Kind zu uns in die Ambulanz.

Unsre Ambulanz fand an diesem Tag tatsächlich in einer ganz einfachen Kirche statt,neben dem Pfarrhaus,am Fuß der Berge,einsam,weit und breit kein Dorf,nur die Pfade aus den Bergen…

ich hatte das Gefühl,diese Sprechstunde fand extra für Weihnachten statt…..

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.