Sonntag,21.Okt.2012
…und es war noch relativ ruhig: Um 2 Uhr wurde ein 9 Tage alter Säugling gebracht,der seit 4 Stunden heftig aus dem Nabel blutete,anämisch und unterkühlt war.Mit meinem Kinderarztkollegen-der zwischendurch auch noch einen Kollaps bekam,weil er seit 5 Tagen gefiebert hatte und außer Gefecht war-war die Blutung dann gestoppt und um 3.30Uhr wieder Ruhe eigekehrt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.