Nachtrag zum Weihnachtsfest in Arigoy 2017 19.12.

Ich nutz die Gunst der frühen Stunde und versuch,noch so viel Bilder wie möglich rüberzkriegen. Hab grad Kitty aus dem Bett geschmissen,sie muß heut sehr früh in die Schule. Hab ihr Kaffee und Toastbrot gemacht,trotzdem wird sie wohl -wie immer- das erste Jeepney nicht erwischen. Irge

nn wird dann ein zweites kommen… die haben Nerven,die Philippinos!.. Ich würd verrückt werden!!!

Bilder zur Weihnachtsfeier,die durch eure Spenden möglich wurde. Dh Essen für mehr als 200 Kinder.Dieses Jahr war eine Klasse aufgestockt worden und inzwischen gibt es 8 Lehrer.

Bilder:

 

 

 

 

 

 

 

obwohl wir wegen der Überschwemmungen viel zuspät dran waren,haben alle gewartet. Jede Klasse hat was dargeboten… Viele Eltern waren gekommen.Es hatte sich rumgesprochen vom letzten Jahr,daß es freies Essen gibt und jede Familie bekam ei „Fresspaket“ über die Feiertage: 3kg Reis und 2 Büchsen Sardinen…

Arigoy ist von Natur aus ein Regenloch,tief im Gebirge

und durch die Ausläufer des Taifuns kam noch mehr runter

aber das stört hier niemanden

dieses Mal ist Militär dabei,da zZt Rebellen im Gebiet sind. Es ist schon sehr abgelegen…

Kitty mit 2 Lehrerinnen aus Tugdaan,welche mitgekommen waren

Flagge hissen und Nationalhymne sind natürlich Pflicht

ein Lehrer,der ua für alle kocht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…und irgendwann mußte ich mich auch noch zum Affen machen lassen… *grins*
…was tut man nicht alles

Die Schulleiterin liebt mich….

Spiele am Süßigkeitenbaum

und dann gabs Essen satt…
Haribo hatte ich noch mitgebracht

Die Eßpakete für die Familien

Essen fassen

Gebratene Würste mit Marshmellows an der Spitze,… der absolute Renner!

das Militär wird bedacht

…nettes Mickymaus T shirt

…mit Enkel…

…Mashmellows mit Spaghetti.. brrrr

Spaghettis kennen die Meisten nicht;ein absolutes Luxusessen,da teurer als Reis

Übergabe von mehr als 150 Familienweihnachtspaketen (Reis/Sardinen)

Verabschiedung,da inzwischen wieder die nächste dicke Regenfront am Himmel stand

Ade!

ganz hinten im Tal liegr Arigoy!
Hoffentlich,bis zum nächsten Jahr!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.